Der Weg des Menschen in die Zukunft

Zukunftstrends, Hamilton

Zukunftstrends, Hamilton

In seiner Slideshow zeigt Hamilton die aktuellen Megatrends  der Zukunft auf: Globale Wirtschaft, die Macht und Verantwortung des Individuums, 3D Drucker, Space Economy, Internet der Dinge, Weltraumtourismus, usw.. wirklich sehr inspirierend!

Das schöne am Internet: hin und wieder stößt man auf richtig gute Inhalte. Ich kannte das geniale Slideshare bisher nicht, eine Plattform für Präsentationen aller Art. Was mir dort als erstes aufgefallen ist, war eine Slideshow mit dem Titel: Top 10 USA Future Trends 2015. Ich kannte auch Roger Hamilton bisher nicht, offensichtlich ist er ein recht erfolgreicher Erfolgscoach aus Asien. Klar derer gibt es wirklich wie Sand am Meer.  Aber die Präsentation ist von der ersten Minute an ein Gewinn.

Top 10 USA Trends in der Wirtschaft, Zukunft 2015 

Roger Hamilton führt hier den Gedanken weiter, den Richard Buckminster Fuller in Bedienungsanleitung für das Raumschiff Erde, ausgeführt hat: Dass Reichtum heutzutage längst den Besitz an Geld transzendiert hat, dass Reichtum das ist was man sich leisten kann, und nicht wie viel man hat.

In seiner Slideshow zeigt Hamilton die aktuellen Megatrends auf: Globale Wirtschaft, die Macht und Verantwortung des Individuums, 3D Drucker, Space Economy, Internet der Dinge, Weltraumtourismus, usw.. wirklich sehr inspirierend, und vor allem eine positive Einstellung für die Zukunft des Menschen – und das brauchen wir mehr den je!

Der Mensch befindet sich in stetiger Entwicklung und gerade in der Technologie wurde exponentielles Wachstum nachgewiesen. Um diese mit uns verwobene neue Evolution zu beschrieben, fanden wir das recht unkonkrete Wort Transhumanismus, für dessen positivere Behaftung in der Zukunft Hamilton hiermit sicher einen wichtigen Schritt getan hat. Die in dieser Slideshow konkretisierten Gedanken gehen vielleicht weit, wie weit es wirklich gehen wird, und wie schnell, das können wir nur erahnen. Schöne Zukunft!

Thomas Heindl, 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.